© Denise Alberta Zorn

Auftraggeber: EZA, Fairtrade,                                Wien, AT 

Rubrik: Retaildesign

"Entwerft etwas unerwartetes für die EZA!" - so in etwa lautete der Auftrag für dieses Konzept. Nach einer sehr intensiven Researchphase entschloss ich mich an einem Konzept für ein Café, Shop und Communitytreffpunkt in einem. Es soll sich alles um Kaffee und Schokolade und Kommunikation drehen. In dem Lokal ist alles möglich von Workshops, Vorträgen und Konzerten. Die Grundidee für das Konzept ist der "Palaverbaum", in dessen Schatten Urvölker Konflikte austrugen und diskutieren. Ebenso ist die traditionelle Hausbank, die in meiner Heimat zu jedem Bauernhaus gehört und als kommunikativer Treffpunkt gilt, Inspirationsquelle gewesen. Der Palaverbaum findet sich in einer abgewandelten Form als Leuchte im Raum wieder und die Sitzmöbel bestehen alle aus Bänken und laden so zum Zusammenrücken ein. 

Fassade mit Außenbereich

Sitznische im hinteren Bereich des Lokals

Verpackungsdesign für eigene Linie des "Palaver"

Übersichtsgrafik 

© Denise Alberta Zorn